Fortschreibung der Lärmaktionsplanung


Presseartikel vom aus der Südwest Presse

Einladung zur Informationsveranstaltung

Im Rahmen der Umsetzung der EU-Umgebungslärmrichtlinie hat die Stadt Ehingen im Jahr 2016 einen Lärmaktionsplan erarbeitet. Dieser wird nun überarbeitet und fortgeschrieben. Ziel der Lärmaktionsplanung ist es, die bestehenden rechtlichen und finanziellen Möglichkeiten auszuschöpfen, um den Lärm durch Straße, Schienen und Flugverkehr zu verringern.
 
Im Planungsprozess bildet die Information und Beteiligung der Öffentlichkeit einen wesentlichen Bestandteil der Fortschreibung des Lärmaktionsplans. Am Dienstag, 19. November, um 18 Uhr, findet im Bürgerhaus Oberschaffnei, 2. Stock, Raum 205, eine einführende Veranstaltung für die Öffentlichkeit zur Vorstellung des Planungsstandes und Mitwirkung am Verfahren statt. Zu dieser sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Zudem gibt es im Anschluss an die Veranstaltung die Gelegenheit, in der Zeit vom 20. November bis 20. Dezember Stellungnahmen zum Verfahren im Rathaus Ehingen abzugeben.


Autor: Stadt Ehingen
Quelle: https://www.ehingen.de/index.php?id=307&no_cache=1&publish[id]=1060250&publish[start]=