Junges Podium im Jugendzentrum

Presseartikel vom aus der Südwest Presse

Am heutigen Abend findet im Jugendzentrum in der Alten Post das erste "Junge Podium" des Ehinger Stadtjugendrings statt. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Mit dieser schon lange diskutierten neuen Veranstaltung sollen Themen, die junge Menschen in Ehingen wichtig sind, formuliert und dem Gemeinderat zugeleitet werden. Christian Walther, Gemeinderat von "Junges Ehingen" und Sprecher des Stadtjugendrings, beschreibt das Vorhaben als "eine Mischung aus Podiumsdiskussion und Jugendgemeinderat oder einfach eine unbürokratische Ideenschmiede für unsere Stadt Ehingen". Auf dem Podium werden heute Vertreter der Ehinger Gemeinderatsfraktionen und Gruppierungen sitzen. Von der CDU ist Peter Bausenhart dabei, von den Grünen Benedikt Maier, von den Freien Peter Lutz und von Junges Ehingen Stefan Engst. Die SPD will ihren Vertreter kurzfristig benennen.

Nach Angaben Walthers gibt es auch schon erste Themen: die Angliederung des Parkplatzes am Jugendzentrum an den Groggensee, Erweiterung des Streetballplatzes am Stadion, die Schulbusverbindungen am Morgen und eine Wiederbelebung des Ehinger Festivals.


Autor: SWP
Quelle: https://www.swp.de/suedwesten/staedte/ehingen/junges-podium-im-jugendzentrum-18730787.html