Wiederbelebung Stadtjugendring

Seit 2013 gibt es wieder den Ehinger Stadtjugendring, was Christian Walther von 'Junges Ehingen' maßgeblich vorangetrieben hat. Mittlerweile hat sich der Verein von 'SJR - Alte Post e.V.' in 'SJR - Chameleon Bewegung e.V.' umbenannt und inzwischen unzählige Events und Projekte umgesetzt. Allein im letzten halben Jahr wurden insgesamt 11 Events im JuZe veranstaltet.

Darüber hinaus ist der SJR an mehreren Projekten wie den Ehinger Skatcontest, dem Kindlrock, dem Ehinger Streetball-Turnier, dem Jungen Podium oder dem Inter!m-Festival beteiligt. Zur Eröffnung der Neugestaltung des Hofes sowie des Groggensees wird der Stadtjugendring natürlich eine tolle Einweihungsveranstaltung mitorganisieren!

Auch in Zukunft werden wir - von Junges Ehingen - selbstverständlich den SJR nicht nur kommunalpolitisch unterstützen, sondern auch durch unser ehrenamtliches Engagement.



Eine Bereicherung für Ehingen

Presseartikel vom aus der Südwest Presse

Am Donnerstag berät ein Ausschuss des Gemeinderats, ob der Stadtjugendring wiederbelebt wird. Die Stadt unterstützt das Vorhaben, von Jugend-Seite ist laut Christian Walther großes Interesse vorhanden.



Stadtjugendring in Ehingen neugegründet

Presseartikel vom aus der Südwest Presse

Jetzt kann es mit der Planung neuer Projekte und Veranstaltungen losgehen: Engagierte Jugendliche haben am Samstagabend den neuen "Stadtjugendring Alte Post" mit 20 Mitgliedern gegründet.



Stadtjugendring will „Junges Podium“

Presseartikel vom aus der Schwäbischen Zeitung

Wenn es nach Christian Walther und dem Stadtjugendring geht, könnten künftig alle Themen, die auf der Tagesordnung des Ehinger Gemeinderates stehen, vorab besprochen werden. Nicht von den Ratsmitgliedern selber sondern, wie Walther, Vorsitzender des Kreisjugendrings und Nomi Sonntag, Schriftführerin des Vereins es nennen, von einem Jungen Podium.



Stadtjugendring veranstaltet Metalkonzert

Presseartikel vom aus der Schwäbischen Zeitung

Regionale Musikgrößen sollen am Wochenende vor allem die Fans härterer Klänge ins Jugendzentrum Ego locken. Dort veranstaltet der Stadtjugendring „Alte Post“ das „Resurrection Fest“, ein Festival, das sich vor allem der Metal-Musik verschrieben hat.



Das Jugendzentrum rocken

Presseartikel vom aus der Südwest Presse

Zum sechsten Mal veranstaltet das Ehinger Netzwerk kommende Woche den "Kindl-Rock". Am Dienstag spielen zwei Bands im Jugendzentrum.